Mentoring

Presse & externe Veranstaltungen

 

Presse- und Veranstaltungsarchiv

Vortrag: Mentoring programs as instruments for cultural change. A comparison between three programs at Kiel University, Tagung des europäischen Mentoring-Netzwerks eument-net: Inequality vs inclusiveness in changing academic governance: policies, resistances, opportunities (16./17.9.19, Neapel/Italien, Marta Chiarinotti).

neues Mentoring-Programm: Das Mentorinnen-Angebot Professorinnen2 https://lehrehochn.de/professorinnenhochzwei/ bietet Frauen im Wissenschaftsbetrieb erfahrene Kolleginnen als Ansprechpartnerinnen außerhalb des direkten Arbeitsumfelds. Mitinitiatorin und Mentorin ist via:mento-Beiratsmitglied Prof.'in Dr. Birgit Brouër (August 2019).

Veranstaltung: Warum promovierte Wissenschaftlerinnen überproportional häufig die Wissenschaft verlassen und was moderne Personal- und Gleichstellungsarbeit dagegen tun kann, war Thema des BarCamps #fempostdoc. Ruth Kamm beteiligte sich an Workshop zu Themen rund um zielgerichtete Personalentwicklung für Postdocs und mögliche Karriereperspektive nach der Promotion (3./4.7.19, Nürnberg).

Auszeichnung: via:mento und via:mento_ocean wurden in die online-Gender Diversity Toolbox aufgenommen. Die Toolbox ist eine Sammlung erprobter Praxisbeispiele zur Verbesserung der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Forschungsorganisationen und wurde im Rahmen des EU-Projekts STAGES (Structural Transformation to Achieve Gender Equality in Science) am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart erstellt (Sommer 2018).

Vortrag: Supporting Career Development in Science. Mentoring and a Code of Conduct on Working Conditions, Young Investigator Summer Workshop des DFG-Schwerpunktprogramms 2002 (28.08.18, Kiel).

Podiumsdiskussion: Beiratsmitglied Prof.'in Dr. Thisbe Lindhorst berichtet auf der I,Scientist von und für Nachwuchswissenschaftler*innen im Rahmen der Podiumsdiskussion "Equal Rites - why do we still talk about the gender (in)equality in 2018?" u.a. über Erfahrungen mit via:mento (25./26.05.18, Berlin).

Veröffentlichung: Mentoring-Programme und Mentoring-Systeme: Was ist Was? - Zur Begriffs- und Anwendungsvielfalt von Mentoring-Maßnahmen an Hochschulen, in:  Renate Petersen et al. (Hrsg.): Praxishandbuch Mentoring in der Wissenschaft, Springer VS, 2017 (Ruth Kamm und Henrike Wolf).

Vortrag: Mentoring in Science - Career Development for (Female) Postdocs, Spring Workshop des College for Interdisciplinary Educational Research (CIDER), Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) Kiel (April 2017).

Poster: "Mentoring-Programme als Teil der strategischen Hochschulentwicklung. Das Beispiel via:mento der CAU Kiel" im Rahmen der Jubiläums-Mitgliederversammlung zum 10-jährigen Bestehen des Forum Mentoring e.V. (10./11.0516, Berlin).

Vortrag: Gleichstellungsstrukturen und -maßnahmen in den Kieler Meereswissenschaften und via:mento_ocean bei der General Assembly der European Geosciences Union in Wien vom 17. - 22. April 2016, Session "Promoting and supporting equality of opportunities in geosciences".

Pressebericht: via:mento - Karriereplanung im Tandem im Rahmen der CAU-Jubiläumsaktion 350+ Zeichen (03/2015).

Veröffentlichung: Ist Mentoring gleich Mentoring? Zur Begriffs- und Anwendungsvielfalt von Mentoring-Maßnahmen in der Medizin an Hochschulen, in: Angelika Hoffer-Prober, Sandra Steinböck und Karin Gutiérrez-Lobos (Hrsg.): Mentoring in der Universitätsmedizin - 10 Jahre Mentoring an der MedUni Wien, 2015 (Ruth Kamm und Henrike Wolf). 

Veröffentlichung: Perspektiven nach der Juniorprofessur - Das Beispiel der CAU Kiel, in: Zeitschrift für Qualität in der Wissenschaft QiW, 2014 (Ruth Kamm und Iris Werner).

Input: BIOMENTOS-Programm, Seminarreihe "Karrierewege" Auftakt der Seminarreihe im Rahmen des BIOMENTOS-Programms (21.03.14).

Pressemeldung: Ehemalige via:mento-Teilnehmerin tritt Professur an der Medizinischen Fakultät der CAU Kiel an, Pressemeldung Nr. 54/2014 der CAU vom 25.02.2014: Gleichstellung fest im Blick. Erste Professur im Bund-Länder-Professorinnenprogramm II vergeben (02/2014).

Vortrag: Workshop "Stabilisation and Advancement of Mentoring-Programmes in the Context of Structural Change" des Netzwerks eument-net (08./09.10.12).

Poster: via:mento als Best Practice-Maßnahme auf der Ausstellung "Gleichstellungsfördernde Maßnahmen - Best Practice" im Rahmen der BMBF-Fachtagung "Exzellenz und Chancengleichheit: Das Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder" (18./19.06.12).

Pressebericht: Erfahrungsbericht eines Mentoring-Tandems des ersten Programmdurchgangs in der unizeit Nr. 69 (10.12.11).

Vortrag:  via:mento - Das Mentoring-Programm der Universität Kiel, Deutscher Akademikerinnen Bund, Gruppe Kiel (03.11.11).

Radiobeitrag: Interview mit der Projektkoordinatorin Ruth Kamm im campusradiokiel.fm (15.12.10).

Pressemeldung: Presseinformation zum Start des Programms (06.12.10).

Kontakt

  • Dr.'in Ruth Kamm
    via:mento
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 1410a
    Tel.: 0431/880-1833
    rkamm@gb.uni-kiel.de

    Dr.'in Marta Chiarinotti
    via:mento_international
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 1407a
    Tel.: 0431/880-1018
    mchiarinotti@gb.uni-kiel.de

     
     
Kalender
10 Jahre via:mento

Forum Mentoring e.V.

  • Logo Neu_Forum Mentoring 
    via:mento und via:mento_international sind Mitglied im Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft in Deutschland. Sie orientieren sich an den Qualitätsstandards des Forums.