via:mento

Bewerbung für die 2. Programmrunde

Promovierte Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten der CAU Kiel können sich vom 02. April bis 15. Juni 2012 für die kommende Programmrunde (Laufzeit: Oktober 2012 bis Juni 2014) bewerben.

 

 

Das Bewerbungsverfahren

Die Auswahl der bis zu 15 Teilnehmerinnen für die 21-monatige Programmrunde erfolgt über ein zweistufiges Verfahren.

 

schriftliche Bewerbung

Reichen Sie bis zum 15. Juni die schriftliche Bewerbung ein.

 

Auf der Basis der schriftlichen Bewerbung wird eine Vorauswahl getroffen.

 

Auswahlgespräch

Zwischen dem 20. Juni und 15. Juli finden persönliche Auswahlgespräche mit der Programmkoordination statt.

Danach erfolgt die Endauswahl.

 

 

Beginn der nächsten Programmrunde

Die Programmrunde startet am Dienstag, 02. Oktober 2012 mit einem ganztägigen Auftaktworkshop für die Programmteilnehmerinnen.

(Referentin: Franziska Jantzen, Hannover)

 

 

Informationen auf einen Blick

  • Einen Überblick über das Programm finden Sie im via:mento-Flyer.
  • Über alle wichtigen Termine zur aktuellen Programmausschreibung können Sie sich hier informieren.
Kontakt

  • Dr. Ruth Kamm
    Mentoring-Programm via:mento
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 14010a
    Tel.: 0431/880-1833
    Fax: 0431/880-1775
    rkamm@gb.uni-kiel.de

Kalender
Frauen & Wissenschaft

  • 200 Frauen berichten über ihre Karriere als Wissenschaftlerin

    Unter dem Titel "Women in Oceanography" berichten mehr als 200 Meeresforscherinnen über ihren Weg in die Wissenschaft, ihre Karriereziele und größten Erfolge sowie den Balanceakt zwischen wissenschaftlicher Karriere und Privatleben.
    2005 riefen die Meeresforscherinnen Peggy Delaney und Ellen S. Kappel das Projekt "Women in Oceanography" mit Autobiographien von Frauen am Beginn ihrer wissenschaftlichen Karriere und Frauen mit einer etablierten Karriere in der Ozeanographie ins Leben.

Forum Mentoring e.V.

  • Logo Neu_Forum Mentoring 
    via:mento ist Mitglied im Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft in Deutschland und orientiert sich an den Qualitätsstandards des Forums