via:mento

Workshop: Gelassen in Networking und Smalltalk (Teil 1)

08.06.2015 von 17:00 bis 20:00

CAU, Leibnzistr. 1, Raum 7

Gelassen in Networking und Smalltalk. Kommunikationstraining durch Improvisationstheater - Teil I: Keine Angst zu scheitern

Referentin: Manja Kürschner (Kiel)

Keith Johnstone, Begründer des modernen Improvisationstheaters, versteht unter der Improvisation eine bejahende Lebenseinstellung. Wer improvisiert, versucht aus einer unerwarteten Situation das Beste zu machen. Lernen Sie mit Hilfe von szenischer Kommunikation und Simulation spielerisch Ihre Grenzen kennen und erweitern Sie in einem sicheren Umfeld Ihre Komfortzone. Die vorgestellten Übungen werden es Ihnen erleichtern, sich entspannt in ungewohnte Situationen zu begeben und die Angst vor dem Scheitern produktiv umzuwandeln. Dieser erste Teil des Workshops hilft Ihnen, Ihre Schlagfertigkeit zu trainieren und spontan auf Ungewohntes zu reagieren.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Kontakt

  • Dr.in Ruth Kamm
    Mentoring-Programm via:mento
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 1410a
    Tel.: 0431/880-1833
    Fax: 0431/880-1775
    rkamm@gb.uni-kiel.de

Kalender
Frauen & Wissenschaft

  • Die Professorinnen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der CAU Kiel

    In der Broschüre, die Ende 2018 in der zweiten, aktualisierten Auflage von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der CAU Kiel herausgegeben wurde, berichten 33 der 38 Professorinnen der Fakultät von ihren Lebenswegen, ihren Karrieren als Wissenschaftlerinnen und erklären, warum sie gerne als Professorinnen tätig sind. Zusammen mit den persönlichen Tipps an junge Wissenschaftlerinnen zeigen diese Berichte auf, wie vielfältig erfolgreiche wissenschaftliche Karrieren gestaltet und wie unterschiedlich die Wege zur Professur verlaufen können.

Forum Mentoring e.V.

  • Logo Neu_Forum Mentoring 
    via:mento ist Mitglied im Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft in Deutschland und orientiert sich an den Qualitätsstandards des Forums