Mentoring

Bewerbung 2020

Promovierte Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten der CAU Kiel, des IPN, des IfW und des GEOMAR können sich bis zum 30. September 2020 für den sechsten Programmdurchgang von via:mento und den ersten Programmdurchgang von via:mento_international bewerben. Diese laufen vom 03. Dezember 2020 bis 31. August 2022.

 

Bewerbungsverfahren via:mento und via:mento_international

Die Auswahl der jeweils rund 18 Programmteilnehmerinnen in via:mento und rund 10 Programmteilnehmerinnen in via:mento_international erfolgt in einem zweistufigen Auswahlverfahren:

1. schriftliche Bewerbung

Reichen Sie bis zum 30.09.20 Ihre schriftliche Bewerbung für eine der beiden Programmlinien ein. Die schriftlichen Bewerbungsunterlagen umfassen:

Bewerbungen sind per E-Mail oder per Post möglich. Senden Sie Ihre Bewerbung für via:mento an Dr.'in Ruth Kamm, für via:mento_international an Dr.'in Marta Chiarinotti.

2. Auswahlgespräch

Zwischen 07. und 30. Oktober 2020 werden alle auf der Basis der schriftlichen Unterlagen vorausgewählten Bewerberinnen zu persönlichen Auswahlgesprächen mit den beiden Programmkoordinatorinnen eingeladen.

Auswahl der Teilnehmerinnen

Die abschließende Auswahl der Teilnehmerinnen erfolgt durch den Programmbeirat.

 

Programmstart

Beide Programmlinien beginnen jeweils mit einem Einführungsworkshop am 03. Dezember 2020.

 

Informationen auf einen Blick

 

Kontakt für Rückfragen

Kontakt

  • Dr.in Ruth Kamm
    via:mento
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 1410a
    Tel.: 0431/880-1833
    rkamm@gb.uni-kiel.de

    Dr.in Marta Chiarinotti
    via:mento_international
    Christian-Albrechts-Platz 4
    24118 Kiel
    Raum 1407a
    Tel.: 0431/880-1018
    mchiarinotti@gb.uni-kiel.de

     
     
Kalender
Eindrücke aus via:mento

  • „Frisch aus den USA nach Deutschland zurückgekehrt, war via:mento für mich der ideale Einstieg an der CAU. Wir waren eine sehr heterogene Gruppe an Mentees, was zu einem regen Austausch geführt hat. Von diesem Netzwerk profitiere ich heute noch und wir treffen uns noch ab und an in lockerer Runde. Wir durften den thematischen Fokus der Workshops selber aussuchen - alle Workshops waren sehr gut und vor allem das Berufungstraining kann ich empfehlen. Trotz der räumlichen Distanz zwischen meiner Mentorin und mir, waren die Treffen sehr effizient und fruchtbar und für dringende Fragen zwischendrin haben wir uns per Telefon oder Email beholfen. Alles in allem muss ich sagen, dass via:mento eine sehr tolle Möglichkeit ist, die ich jeder empfehlen kann.“

    Teilnehmerin 2014 - 2016

Forum Mentoring e.V.

  • Logo Neu_Forum Mentoring 
    via:mento und via:mento_international sind Mitglied im Forum Mentoring e.V., dem Bundesverband für Mentoring in der Wissenschaft in Deutschland. Sie orientieren sich an den Qualitätsstandards des Forums.